17 Gartenhütten aufgebrochen

Dienstag, den 09. Oktober 2012 um 15:27 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
In einer Kleingartenanlage bei Höringhausen haben unbekannte Einbrecher zugeschlagen. In einer Kleingartenanlage bei Höringhausen haben unbekannte Einbrecher zugeschlagen. Foto: den/Archiv

HÖRINGHAUSEN. Sage und schreibe 17 Gartenhütten und das Vereinsheim eines Kleingartenvereins haben unbekannte Täter in einer Gartenkolonie in der Gemarkung Mühlenberg bei Höringhausen gewaltsam geöffnet.

Wie Polizeisprecher Volker König am Dienstag berichtete, waren die Unbekannten der Zeit von Sonntag, 14.30 Uhr, bis Montagmorgen, 10 Uhr, aktiv: Sie brachen insgesamt 17 Gartenhütten und das Vereinsheim auf. An Beute fielen ihnen zwei Motorsägen, eine Stichsäge, mehrere Leergutkisten, Spirituosen, einige Benzinkanister und eine geringe Menge Bargeld aus einer Wechselgeldkasse in die Hände.

Zum Abtransport müssen die Diebe ein Fahrzeug genutzt haben. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere 1000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Korbach, Telefon 05631/971-0, entgegen.