Reifenstecher unterwegs

Montag, den 19. September 2011 um 16:18 Uhr Verfasst von  ots
Reifenstecher unterwegs Foto: Archiv

RHODEN. Die Reifen von sieben Autos und einem Anhänger hat ein Unbekannter in der Nacht von Sonntag auf Montag zerstochen. Der oder die Personen waren in der Landstraße und Neustadt unterwegs.

Das Vorgehen glich sich bei allen Delikten: Jeweils mindestens zwei Reifen haben der oder die Täter mit einem spitzen Gegenstand eingestochen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1200 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-9799-0, oder jede andere Polizeidienststelle.

Zuletzt geändert am Montag, den 19. September 2011 um 16:19 Uhr