Wachtelhündin gefunden

Sonntag, den 03. Juni 2012 um 17:04 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Die Wachtelhündin Die Wachtelhündin

MARSBERG. Am Abend des 23. Mai wurde an der B7, aus Richtung Scherfede, in Westheim am Orsteingang, eine junge Wachtelhündin aufgefunden. Sie war naß vom Regen, weil zuvor ein Gewitter war. Inzwischen befindet sich die Hündin in einer Hundepension. Sie scheint sehr jung zu sein, ist verträglich mit allen Hunden, ist sehr verspielt und temperamentvoll, sehr freundlich.

Sie ist nicht gechipt und nicht tätowiert. Sie trug kein Halsband.

Wir bemühen uns seit dem 23.5. um das Auffinden eines Besitzers, was uns bisher nicht gelungen ist. 

Wir bitten Sie um Hilfe. 

Freundliche Grüsse

Elke Heinemann

Tierschutzverein Marsberg e.V.

Tel. 02994/908372 od. 0151 191 117 17

 

www.tierschutz-marsberg.de

 

Zuletzt geändert am Montag, den 04. Juni 2012 um 07:20 Uhr
Sie müssen angemeldet sein um Kommentare verfassen zu können.