63-Jähriger in Wolfhager Wohnung umgebracht

Dienstag, den 10. April 2012 um 17:47 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

WOLFHAGEN. Ein 63 Jahre alter Mann aus Wolfhagen ist vermutlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Peter Stephan G. wurde am Ostermontag erstochen in seiner Wohnung in der Berliner Straße aufgefunden. Die Tat könnte bis zu drei Wochen zurückliegen.

Besorgte Anwohner, die den 63-Jährigen längere Zeit nicht gesehen hatten, schalteten die Polizei ein. Beamte der Polizeistation Wolfhagen veranlassten die Türöffnung und fanden den bereits stark fäulnisveränderten Leichnam des alleinstehenden Wohnungsinhabers Peter Stephan G. Die Kasseler Kripo wurde daraufhin mit den Ermittlungen zu den Todesumständen eingeschaltet.

Durch mehrere Messerstiche getötet
Auf Anordnung der Kasseler Staatsanwaltschaft erfolgte am Dienstag die Obduktion des Leichnams. Dem vorläufigen Obduktionsergebnis zufolge war der 63-Jährige mit mehreren Messerstichen ums Leben gekommen, die er sich vermutlich nicht hätte selbst zufügen können. Die Ermittler des für Leichensachbearbeitung zuständigen Kommissariats K 11 gehen daher von einem Tötungsdelikt aus und haben die Mordkommission "Ofenberg" eingerichtet. Das berichteten am Dienstagabend Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung.

Hinweise auf den oder die Täter liegen bislang nicht vor. Entsprechend des Fäulniszustandes gehen die Gerichtsmediziner davon aus, dass die Tat bereits mindestens zwei bis drei Wochen zurückliegt. Zurzeit sind Beamte des Kommissariats K 11 mit dem Erkennungsdienst zur Spurensicherung am Tatort in Wolfhagen.

Dringend Zeugen gesucht
Die Ermittler suchen dringend nach Zeugen, die Personen im Umfeld des 63-jährigen Peter Stephan G. gesehen haben oder Angaben darüber machen können, wer den Getöteten in der Vergangenheit zu Hause an der Berliner Straße 11 in Wolfhagen aufgesucht hatte. Zeugen mögen sich unter der Rufnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Zuletzt geändert am Dienstag, den 10. April 2012 um 17:47 Uhr