Alleinunfall auf Bundesstraße 251 - 5000 Euro Sachschaden

Samstag, den 17. Oktober 2020 um 09:32 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Auf der Bundesstraße 251 ereignete sich am Freitag ein Unfall. Auf der Bundesstraße 251 ereignete sich am Freitag ein Unfall. Symbolbild: 112-magazin.de

SACHSENHAUSEN/MEINERINGHAUSEN. Ein Alleinunfall ereignete sich am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 251.

Eine 23-Jährige befuhr gegen 6 Uhr die Bundestraße von Sachsenhausen in Richtung Meineringhausen. In einer Linkskurve verlor die Frau aus Sachsenhausen die Kontrolle über ihren Opel Corsa, geriet ins Schleudern, erfasste einen Leitpfosten und rutschte anschließend in den linken Straßengraben. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Vermutlich wird, dass ein Fahrfehler ursächlich für den Unfall war.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Samstag, den 17. Oktober 2020 um 09:54 Uhr