Bei Bottendorf: Mietwagen in den Graben gesetzt

Mittwoch, den 14. Oktober 2020 um 13:15 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 13. Oktober ereignete sich ein Alleinunfall auf der Landesstraße 3076 zwischen Frankenberg und Rosenthal. Am 13. Oktober ereignete sich ein Alleinunfall auf der Landesstraße 3076 zwischen Frankenberg und Rosenthal. Titelbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG/BURGWALD. Erneut kam es zu einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3076 zwischen Frankenberg und Rosenthal - die Fahrerin wurde verletzt, der Pkw musste abgeschleppt werden.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, befuhr die 26-Jährige mit einem in Hamburg (HH) zugelassenen weißen Mercedes-Benz am Dienstag, gegen 13.50 Uhr, die Landesstraße 3076 von Frankenberg in Richtung Rosenthal. In Höhe Bottendorf kam die junge Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Dabei wurde der Benz beschädigt und musste von einem Abschleppunternehmen in die nächste Werkstadt transportiert werden. Die Frau aus Erbach wurde leicht verletzt - der Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro.


Am 2. Oktober hatte sich ein 31 Jahre alter Mann aus Frankenberg bei einem Alleinunfall auf diesem Streckenabschnitt tödliche Verletzungen zugezogen. 

Link: Tödlicher Unfall im Landkreis Waldeck-Frankenberg                             

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Mittwoch, den 14. Oktober 2020 um 14:17 Uhr
Zurück zum Anfang