Unfall in Allendorf: Vier Fahrzeuge beschädigt, 6500 Euro Schaden

Freitag, den 09. Oktober 2020 um 11:58 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Allendorf ereignete sich am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall. In Allendorf ereignete sich am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

ALLENDORF. Vier beschädigte Fahrzeuge und rund 6500 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls der sich am Donnerstagabend in Allendorf ereignet hat.

Gegen 22.40 Uhr befuhren ein 31-Jähriger mit seinem Opel Corsa und eine 50-Jährige mit ihrem VW Golf hintereinander die Allendorfer Bahnhofstraße in Richtung Rennertehausen. Auf Höhe der Schäferstraße wollte der Hallenberger in diese einbiegen und setzte zum Abbiegevorgang an.

Dies bemerkte die 50-Jährige nach eigenen Angaben zu spät. Sie stieß im Kreuzungsbereich mit ihrer Fahrzeugfront gegen den vorderen linken Kotflügel des Opel. Während der Opel auf der Bahnhofstraße zum Stehen kam, prallte der VW zurück und rutschte auf regennasser Fahrbahn gegen zwei ordnungsgemäß am Straßenrand geparkte Fahrzeuge - einen Skoda Fabia und einen Audi A4. 

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 6500 Euro.

- Anzeige -