Benz beschädigt Leitplanken: Fahrer unverletzt

Donnerstag, den 08. Oktober 2020 um 08:39 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei Frankenberg wurde am 7. Oktober zu einem Alleinunfall auf der L 3085 gerufen. Die Polizei Frankenberg wurde am 7. Oktober zu einem Alleinunfall auf der L 3085 gerufen.

FRANKENAU. Unverletzt konnte am Mittwochabend der Fahrer eines Mercedes-Benz sein Automobil verlassen. Zuvor war der Mann aus Waldeck zwischen Frankenau und Altenlotheim auf Grund eines Fahrfehlers mit seinem Pkw gegen die Leitplanken geprallt und danach in den Straßengraben gefahren.  

Laut Polizeiprotokoll ereignete sich der Alleinunfall gegen 18.20 Uhr auf der Landesstrasse 3085 als der 19-Jährige in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Dabei wurde sein Benz und zwei Leitplankenfelder beschädigt. Beamte der Polizeiwache Frankenberg führten die Unfallaufnahme durch. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 1500 Euro. 

-Anzeige-

 

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 08. Oktober 2020 um 09:30 Uhr