Schaufensterscheibe eingeschlagen - Laterne umgebogen

Dienstag, den 06. Oktober 2020 um 09:28 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Straftaten in Berndorf und Volkmarsen. Straftaten in Berndorf und Volkmarsen. 112-magazin.de/Profilbild

VOLKMARSEN/BERNDORF. Am Samstag, den 3. Oktober, gegen 22 Uhr, wurde in Volkmarsen im Steinweg bei einem Malerbetrieb eine Schaufensterscheibe eingeworfen. Unerkannt flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad Arolsen. Die Telefonnummer lautet 05691/97990. 

In der Nacht von Freitag auf Samstag, wurde in Berndorf in der Jahnstraße die dortige Schule durch unbekannte Täter aufgesucht und auf dem Weg zum Haupteingang eine Laterne mit Gewalt umgebogen. dabei wurde auch der Sockel abgerissen. Hierdurch entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt in diesem Fall die Polizeistation Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (ots7r)

-Anzeige-

Zuletzt geändert am Dienstag, den 06. Oktober 2020 um 09:41 Uhr