Mit BMW überschlagen - Auto Totalschaden

Freitag, den 02. Oktober 2020 um 06:48 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Dieser blaue BMW kam am 1. Oktober 2020 von der Fahrbahn ab - die Ursache konnte noch nicht geklärt werden. Dieser blaue BMW kam am 1. Oktober 2020 von der Fahrbahn ab - die Ursache konnte noch nicht geklärt werden. Titelbild und Fotostrecke: 112-magazin.de

USSELN/NEERDAR. Glück im Unglück hatte am Donnerstag ein 20 Jahre alter Mann aus Willingen - er kam mit einem blauen BMW von der Bundesstraße 251  ab und überschlug sich.

Wie eine Zeugin am Unfallort um 16.55 Uhr gegenüber 112-magazin.de  mitteilte, befuhr der 20-Jährige vor ihr, aus Richtung Usseln kommend, die Bundesstraße in Fahrtrichtung Neerdar. Aus heiterem Himmel sei der BMW nach rechts in den Straßengraben gesteuert worden und habe sich mehrfach überschlagen. Danach, so die Zeugin, sei der Fahrer ausgestiegen - scheinbar unverletzt. Über den Notruf informierte ein Zeuge die Polizei, zeitnah erschien eine RTW-Besatzung aus Usseln und untersuchte vorsorglich den Unfallverursacher.

Auf Nachfrage bei der Polizeistation Korbach wurde der Unfallhergang bestätigt. Weil ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen werden mussten, wurde die Freiwillige Feuerwehr Usseln um 17.09 Uhr alarmiert. Einsatzleiter Jürgen Schalk und 24 Ehrenamtliche sicherten die Unfallstelle ab, streuten Ölbindemittel auf  Betriebsstoffe und unterstützten Polizei und Abschleppdienst.

An dem im Hochsauerlandkreis (HSK) zugelassenen BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Außerdem wurden ein Leitpfosten und ein Netzknotenpunkt beschädigt.  

Link: Unfallstandort Bundesstraße 251 am 1.10.2020.

Zuletzt geändert am Freitag, den 02. Oktober 2020 um 07:46 Uhr