Kurve geschnitten - Opel beschädigt

Freitag, den 25. September 2020 um 09:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 24. September ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht im Edertal bei Gellershausen. Am 24. September ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht im Edertal bei Gellershausen. 112-magazin.de/Profilbild

BAD WILDUNGEN. Im Fall einer Verkehrsunfallflucht ermittelt derzeit die Polizeistation Bad Wildungen - es werden Zeugen gesucht.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Donnerstag gegen 17.45 Uhr zwischen der Schifftalkreuzung und dem Edertaler Ortsteil Gellershausen. Eine 26-jährige Frau war zum angegebenen Zeitpunkt mit ihrem Opel in Richtung Gellershausen unterwegs. In einer Kurve kam ihr ein schwarzer Polo entgegen, der eindeutig zu weit die Gegenfahrbahn befuhr. 

Durch ein Ausweichen nach rechts konnte die Edertalerin zwar eine Karambolage mit dem entgegenkommenden Pkw verhindern, sie stieß mit ihrem Opel aber an eine Bake - dabei zerbrach ihr rechte Außenspiegel, beschädigt wurde außerdem die Seitenscheibe. Auf rund 400 Euro schätzt die Polizei den angerichteten Sachschaden.

Weil sich der Polo-Fahrer von der Unfallstelle entfernte, ermittel nun die Polizei. Unter der Rufnummer 05621/70900 werden Hinweise entgegen genommen. 

-Anzeige-

Zuletzt geändert am Freitag, den 25. September 2020 um 09:59 Uhr