1000 Euro erbeutet - 10.000 Euro Sachschaden hinterlassen

Dienstag, den 08. September 2020 um 10:49 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei Bad Wildungen sucht Zeugen. Die Polizei Bad Wildungen sucht Zeugen. Titelbild: Polizeiberatung/ots/Archiv

BAD WILDUNGEN. Die Polizei Bad Wildungen ist auf der Suche nach Einbrechern, die am Wochenende in der Laustraße und der Fürst-Friedrich-Straße in zwei Kliniken und ein Gesundheitszentrum eingestiegen sind. 

Zunächst suchten die Täter eine Klinik in der Fürst-Friedrich-Straße, später eine Klinik und ein Gesundheitszentrum in der Laustraße auf. Die Polizei geht aufgrund der örtlichen Nähe davon aus, dass es sich in allen Fällen um die gleichen Täter handelt. Den Tatzeitraum könne die Beamten von  Freitagabend, 4. September, bis Montagmorgen, 7. Septemeber eingrenzen.

In allen sechs bekannt gewordenen Fällen wurden durch die Täter die Haupteingangstüren mit einem Brechwerkzeug angegangen und anschließend die Büroräume sowie die darin befindlichen Büromöbel nach Bargeld durchsucht. Teilweise wurden auch Büroräume und Büromöbel gewaltsam geöffnet. Die Täter erbeuteten etwa 1000 Euro Bargeld, richteten aber einen Sachschaden in Höhe von fast 10.000 Euro an.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/7090-0 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Dienstag, den 08. September 2020 um 11:35 Uhr