Geld und Würste in Fleischerei erbeutet

Freitag, den 04. September 2020 um 19:29 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Battenfeld (Landkreis Waldeck-Frankenberg) haben Täter Bargeld, Wurstwaren und einen Würfeltresor erbeutet. In Battenfeld (Landkreis Waldeck-Frankenberg) haben Täter Bargeld, Wurstwaren und einen Würfeltresor erbeutet. Titelbild: Polizeiberatung/ots/Archiv

ALLENDORF (Eder). In der Nacht zu Freitag, zwischen 22 Uhr und 4 Uhr, wurde in Battenfeld in der Edertalstraße in eine Fleischerei eingebrochen und Bargeld erbeutet.

Durch das gewaltsame Aufhebeln einer Hintertür gelangten unbekannte Täter in die Arbeits- und Geschäftsräume der Fleischerei. Im Verkaufsbereich wurde die Kasse aufgebrochen und daraus das Wechselgeld entwendet. Außer dem Wechselgeld ließen die Diebe mehr als ein Dutzend Würste mitgehen. Damit gaben die Einbrecher sich aber nicht zufrieden. Sie entdeckten im Büro noch einen Würfeltresor. Dieser wurde aus der Befestigung gerissen und komplett mitgenommen. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug am Tatort waren. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise,  die zur Aufklärung beitragen können, nimmt  die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/7203-0 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Freitag, den 04. September 2020 um 19:54 Uhr