Seniorin kracht mit Golf in Leitplanke - Auto schrott, Knöchel verletzt

Dienstag, den 25. August 2020 um 09:23 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Mit ihrem Golf ist eine Frau aus Gemünden (Wohra) am 24. August auf der B252 verunglückt. Mit ihrem Golf ist eine Frau aus Gemünden (Wohra) am 24. August auf der B252 verunglückt. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG. Der guten körperlichen Verfassung einer 91-jährigen Frau aus Gemünden ist es zu verdanken, dass sie bei einem Unfall auf der Bundesstraße 252 nur leicht verletzt wurde.

Auf Nachfrage bei der Polizei bestätigten die Beamten den Vorfall, der sich am Montag um 15.45 Uhr auf der B252 zwischen Viermünden und Frankenberg ereignet hat. Die 91-Jährige befuhr mit ihrem silbergrauen Golf die B 252 aus Richtung Korbach kommend in Fahrtrichtung Frankenberg. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Seniorin zunächst nach links auf die Gegenfahrbahn, überquerte diese, rammte einen Leitpfosten, steuerte gegen, querte erneut die Fahrbahn und krachte in die rechtsseitige Leitplanke.

Hinzukommende Verkehrsteilnehmer zogen die Seniorin aus dem Auto und leisteten Erste Hilfe, eine hinzugerufene RTW-Besatzung versorgte die 91-Jährige und transportierte die Dame ins Frankenberger Krankenhaus.

Der Golf war nicht mehr fahrbereit und musste angeschleppt werden. (112-magazin.de)

-Anzeige-

Zuletzt geändert am Dienstag, den 25. August 2020 um 09:45 Uhr