Zwei Unfallfluchten in Bad Wildungen: Polizei sucht Zeugen

Freitag, den 14. August 2020 um 16:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Bad Wildunger Polizei sucht Zeugen von zwei Unfallfluchten. Die Bad Wildunger Polizei sucht Zeugen von zwei Unfallfluchten. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Zeugen von zwei Verkehrsunfallfluchten sucht derzeit die Bad Wildunger Polizei.

Zunächst wurden die Beamten am Freitagmorgen zu einer Unfallflucht in die Bahnhofstraße alarmiert. Ein 49-Jähriger aus Bad Wildungen befuhr mit seinem Fahrrad um 6.25 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Brunnenstraße.

In der Rechtskurve überholte ein Unbekannter, der in gleicher Richtung unterwegs war, mit seinem Fahrzeug den 49-Jährigen und streifte ihn dabei - der Radfahrer verlor die Kontrolle, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Ohne sich um den Geschädigten zu kümmern, flüchtete der Verursacher über die Brunnenstraße in Richtung Rathaus. Laut Zeugenaussagen könnte es sich bei dem Fahrzeug des Verursachers um eine silberfarbene oder graue Mercedes E-Klasse handeln. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Zu einer weiteren Unfallflucht wurden die Beamten am frühen Freitagnachmittag gerufen. Am Vormittag hatte eine 50-Jährige aus der Gemeinde Edertal ihren VW in der Bad Wildunger Laustraße auf Höhe einer Pflegeeinrichtung abgestellt. Als die Frau 13.50 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen am linken Heck fest.

Ein Unbekannter war, vermutlich bei einem Parkmanöver, mit dem Fahrzeug kollidiert. Anschließend entfernte sich der Verursacher über den vor ihm befindlichen Grünstreifen und den dortigen Bürgersteig in unbekannte Richtung.

Zeugen der Flucht gaben an, dass es sich beim Fahrzeug des Verursachers um einen weißen Pkw handelte. Außerdem könnte das Kennzeichen des Flüchtigen mit "HR-C" beginnen. Der Sachschaden am VW wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. 

Hinweise zu den beiden Unfallfluchten nimmt die Bad Wildunger Polizei unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegen.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 14. August 2020 um 17:49 Uhr