Ausweichmanöver in Bad Wildungen: Drei Fahrzeuge leicht beschädigt

Mittwoch, den 12. August 2020 um 15:36 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In der Wildunger Industriestraße ereignete sich am Mittwoch ein Unfall. In der Wildunger Industriestraße ereignete sich am Mittwoch ein Unfall. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochvormittag in der Bad Wildunger Industriestraße - drei Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Gegen 11 Uhr wollte ein 63-Jähriger aus Rosbach mit seinem grauen VW Golf vom Fahrbahnrand in Richtung Wildunger Ortsausgang losfahren. Dabei übersah der Mann einen in die gleiche Richtung fahrenden und vorfahrtsberechtigten Lastkraftwagen und fuhr auf die Fahrbahn auf.

Der 68-Jährige aus Bad Wildungen lenkte seinen Lkw zwar noch in die Fahrbahnmitte, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern und streifte den Außenspiegel des VW. Davon überrascht war ein 33-jähriger Bad Wildunger, der die Industriestraße mit seinem grauen Seat Taledo stadteinwärts befuhr - auch hier kam es zur Kollision mit dem Außenspiegel.

Den Schaden an den drei Fahrzeugen schätzen die Beamten der Bad Wildunger Polizei auf etwa 1500 Euro.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 12. August 2020 um 16:09 Uhr