Zwei Einbruchsversuche in Volkmarsen: Keine Beute, 1500 Euro Schaden

Montag, den 27. Juli 2020 um 15:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Volkmarsen ereigneten sich zwei Einbruchsversuche. In Volkmarsen ereigneten sich zwei Einbruchsversuche. Symbolbild: 112-magazin.de

VOLKMARSEN. In Volkmarsen ereigneten sich in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Einbruchsversuche.

Zunächst versuchte der Täter in ein Lebensmittelgeschäft in der Gerichtsstraße in Volkmarsen einzubrechen. Da der Unbekannte beim Versuch eine Tür gewaltsam zu öffnen scheiterte, musste er ohne Beute flüchten. Er hinterließ jedoch einen Sachschaden von etwa 1500 Euro.

In derselben Nacht kam es zu einem weiteren Einbruchsversuch in ein Lebensmittelgeschäft im Steinweg. Auch hier machte der Täter keine Beute. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Die Ermittler der Polizei Bad Arolsen gehen von Tatzusammenhang aus und suchen nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -

Zuletzt geändert am Montag, den 27. Juli 2020 um 16:55 Uhr