Gefährliches Überholmanöver sorgt für Auffahrunfall bei Gut Dingeringhausen

Mittwoch, den 15. Juli 2020 um 15:37 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Auffahrunfall ereignete sich am Mittwoch auf der Landesstraße 3076. Ein Auffahrunfall ereignete sich am Mittwoch auf der Landesstraße 3076. Foto: 112-magazin.de

KORBACH. Zwischen Gut Dingeringhausen und der Helmscheider Höhe, auf der Landesstraße 3076, ereignete sich am Mittwoch ein Auffahrunfall - vorausgegangen war ein gefährliches Überholmanöver.

Gegen 14.10 Uhr fuhr ein 34-jähriger Freiberger mit seinem weißen Ford Mondeo von Flechtdorf in Richtung Korbach. Hinter ihm war eine 28-jährige Flechtdorferin mit ihrem schwarzen VW Fox in gleicher Richtung unterwegs.

Eine 62-Jährige aus dem Hochsauerlandkreis, die mit ihrem blauen BMW in die entgegengesetzte Richtung fuhr, wollte kurz vor dem Abzweig nach Helmscheid einen vor ihr fahrenden Schlepper überholen. Dabei bemerkte sie die beiden entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer zu spät.

Um eine Kollision mit dem BMW zu vermeiden, bremste der 34-Jährige ab. Die 28-Jährige hinter ihm war von diesem Bremsmanöver überrascht und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Sie prallte mit der linken Front ihres VW gegen das rechte Heck des Ford Mondeo.

Die 62-jährige Unfallverursacherin, die ihre Fahrt nach dem Überholmanöver zunächst fortgesetzt hatte, wendete auf der Helmscheider Höhe, um sich um ihre Pflichten zu kümmern. Gemeinsam warteten die Beteiligten auf die Korbacher Polizei, die sich im Anschluss um die Unfallaufnahme kümmerte.

Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf etwa 3500 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand.

Link: Unfallstandort Landesstraße 3076

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 15. Juli 2020 um 16:29 Uhr