Unfallflucht in Altwildungen

Donnerstag, den 09. Juli 2020 um 15:54 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei musste am 8. Juli eine Verkehrsunfallflucht in Altwildungen aufnehmen. Die Polizei musste am 8. Juli eine Verkehrsunfallflucht in Altwildungen aufnehmen. Symbolfoto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. In einem Zeitraum von nur zehn Minuten wurde ein grauer Daimler auf dem Edeka-Parkplatz in Altwildungen angefahren - es entstand Sachschaden an der A-Klasse von 1800 Euro. Der Verursacher flüchtete unerkannt, jetzt sucht die Polizei nach Hinweisgebern.

Gegen 12.10 Uhr am Mittwoch (8. Juli) wurde die A-Klasse vom 72-jährigen Halter auf dem Parkplatz "An der Trift" in einer Parklücke abgestellt. Nachdem der Senior seinen Einkauf getätigt hatte, kehrte er um 12.20 Uhr zu seinem Fahrzeug zurück. In der hinteren Tür der Fahrerseite bemerkte er eine große Beule, vom Unfallverursacher fehlte jede Spur.

Wahrscheinlich war das links neben ihm geparkte Auto beim Ausrangieren aus der Parklücke gegen die linke Seite der A-Klasse gefahren. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900.  (112-magazin.de)

-Anzeige-





Zuletzt geändert am Donnerstag, den 09. Juli 2020 um 16:24 Uhr