Unfallflucht im Begegnungsverkehr - beschädigter Volvo gesucht

Dienstag, den 07. Juli 2020 um 10:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht einen beschädigten Volvo. Die Polizei sucht einen beschädigten Volvo.

KORBACH. Beamte der Polizeistation Korbach suchen einen hellen Volvo, der am Montag (6. Juli) die Landesstraße 3083 von Eppe in Richtung Lengefeld befahren hat - auf dieser Strecke kam es gegen 14 Uhr im Begegnungsverkehr zu einem Spiegelunfall.

Die 76-jährige geschädigte Frau aus dem Hochsauerlandkreis befuhr mit ihrem silbergrauen Opel die L3083 von Lengefeld in Richtung Eppe. Auf halber Strecke kam ihr ein weißer oder silbergrauer Volvo Kombi entgegen, der zu weit nach links fuhr. Ein Ausweichen auf die rechte Bankette brachte zwar den Erfolg, dass die beiden Fahrzeuge nicht schlimmer miteinander kollidierten, berührt hatten sich die Autos aber dennoch. Zurückgeblieben war das schwarze Gehäuse des Spiegels, der dem Volvo zugeordnet werden konnte - Beamte der Polizei datieren die Baureihe auf das Jahr 2015.

Den Schaden an dem Astra gibt die Polizei mit 300 Euro an.

Hinweise auf den beschädigten Volvo nimmt die Polizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (112-magazin.d)

-Anzeige-



 

Zuletzt geändert am Dienstag, den 07. Juli 2020 um 12:48 Uhr