Anhänger schleudert in Vorbeifahrt gegen Peugeot

Samstag, den 04. Juli 2020 um 16:31 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am 4. Juli auf der Bundesstraße 485 zwischen den Waldecker Ortsteilen Netze und Sachsenhausen. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am 4. Juli auf der Bundesstraße 485 zwischen den Waldecker Ortsteilen Netze und Sachsenhausen. Symbolfoto: 112-magazin

WALDECK. Starker Seitenwind hat am Samstag zu einem Unfall auf der Bundesstraße 485 geführt - zunächst hieß es, dass Personen verletzt worden seien, dies bestätigte sich aber im Nachhinein nicht.

Passiert ist der Unfall um 14.17 Uhr, als der Fahrer eines silbergrauen BMWs mit Anhänger von Sachsenhausen in Richtung Netze unterwegs war. Aus entgegengesetzter Richtung näherte sich zum selben Zeitpunkt ein Peugeot, der von einer Frau aus Vöhl gefahren wurde. In Höhe der Radwegunterführung bei Selbach bockte der Hänger am BMW auf und schleuderte im rechten Winkel in den Peugeot. Der in Köln zugelassene Peugeot wurde im Frontbereich erheblich beschädigt.

Dabei entstand Sachschaden von insgesamt 5000 Euro. Die angeforderten Rettungskräfte konnten wieder abdrehen, nachdem die beteiligten Fahrzeugführer Entwarnung gegeben hatten. Aufgenommen haben den Unfall Beamte der Polizeistation Korbach.  (112-magazin.de)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 04. Juli 2020 um 18:20 Uhr