VW-up beschädigt, Verursacherin flüchtet mit Pkw

Donnerstag, den 25. Juni 2020 um 08:34 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei in Frankenberg sucht weitere Zeugen. Die Polizei in Frankenberg sucht weitere Zeugen. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern, hat die Fahrerin eines roten Ford Focus das Weite gesucht - die Polizei in Frankenberg sucht Zeugen dieser Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am 17. Juni in der Ritterstraße ereignet hat.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte eine 30-jährige Frau ihren schwarzen up vor dem Haus in der Ritterstraße Nr. 4 abgestellt. Gegen 14 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass ein roter Ford  beim Rangieren an die hintere linke Fahrzeugecke des up gestoßen war. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden, den die Polizei mit 1000 Euro angibt, zu kümmern, setze die Fahrerin ihren Weg fort.

Um die Verkehrsunfallflucht aufklären zu können, benötigt die Polizei weitere Zeugenaussagen. Hinweise nimmt die Polizei in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 25. Juni 2020 um 09:20 Uhr