Fahrerflucht auf dem DM-Parkplatz in Bad Arolsen

Mittwoch, den 24. Juni 2020 um 16:02 Uhr Verfasst von  Michael Zirske
Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht in Bad Arolsen nimmt die Polizei entgegen. Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht in Bad Arolsen nimmt die Polizei entgegen. Symbolfoto: 112-magazin

BAD AROLSEN. Ihrer Verantwortung entzogen hat sich am Dienstag eine Person in einem weißen Pkw auf dem DM-Parkplatz in der Varnhagenstraße in Bad Arolsen.

Dort hatte eine 18-jährige Frau um 18.20 Uhr ihren schwarzen Mazda abgestellt, um einkaufen zu gehen. Nach ihrer Rückkehr zum Fahrzeug um 19 Uhr, stellte sie weiße Abriebspuren und eine Delle im Heckbereich ihres Mazda 2 fest. Mit dem Fluchtfahrzeug, vermutlich beim Ausparken, muss die gesuchte Person den Mazda touchiert haben. Die Aufarbeitung des Schadens wird mindestens 150 Euro kosten, schätzt die Polizei.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 zu melden. Möglich ist aber auch, so ein Polizeibeamter, dass der Unfallverursacher den Parkrempler gar nicht mitbekommen hat. Wer also ein weißes Fahrzeug fährt und eine frische Beschädigung feststellt, die vor dem 23. Juni nicht sichtbar war, der kann sich ebenfalls bei der Polizei melden. (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 24. Juni 2020 um 16:22 Uhr