Illegal Müll entsorgt - Polizei sucht Zeugen

Mittwoch, den 24. Juni 2020 um 13:58 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Asbestplatten und anderen Abfall ahben unbekannte bei Bad Wildungen illegal entorgt. Asbestplatten und anderen Abfall ahben unbekannte bei Bad Wildungen illegal entorgt. Foto: Polizei Bad Wildungen/ots

BAD WILDUNGEN. Erneut haben Umweltsünder bei Bad Wildungen zugeschlagen und hochgiftigen Abfall illegal in einem Waldgelände entsorgt.

Wie die Polizei mitteilt, haben Zeugen am Montag (22. Juni) in der Waldgemarkung zwischen Braunau und Bergfreiheit illegal entsorgten Müll gefunden und dies der Polizeistation Bad Wildungen mitgeteilt. Bei dem Müll in der Nähe des Hochbehälters Braunau , handelt es sich um mehrere Wellasbestplatten (siehe Fotos). Die Stadt Bad Wildungen hat Anzeige erstattet.

Die Polizeistation Bad Wildungen ermittelt nun wegen einer Umweltstraftat und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Rufnummer 05621/70900 entgegengenommen. (ots/r)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 24. Juni 2020 um 14:09 Uhr