Auflieger schert aus und beschädigt Bäume

Donnerstag, den 18. Juni 2020 um 09:32 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Hoher Sachschaden entstand am 17. Juni in Volkmarsen. Hoher Sachschaden entstand am 17. Juni in Volkmarsen. Symbolfoto: 112-magazin

VOLKMARSEN. Einem Sattelzug mit Überlänge fielen am Mittwochabend zwei Bäume in Volkmarsen zum Opfer - es entstanden Sachschäden von ca. 9000 Euro.

Ereignet hat sich der Unfall gegen 21.05 Uhr als der Fahrer eines Lkw die Landesstraße 3081 von Herbsen nach Volkmarsen befuhr. Dem Steinweg folgend wollte der Waldecker der abknickenden Vorfahrtstraße in Richtung Wiedelohweg folgen. Aufgrund der Überlänge seines Aufliegers  knickte der 53-jährige beim Ausscheren einen Baum komplett ab, ein weiterer wurde stark beschädigt. Aufgenommen hat den Unfall die Polizei Bad Arolsen. (112-magazin)

Link: Unfallstandort am 17. Juni 2020 in Volkmarsen.

-Anzeige-

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 18. Juni 2020 um 09:58 Uhr