Citigo angefahren und abgehauen

Mittwoch, den 17. Juni 2020 um 17:16 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei geht einer Unfallflucht in Frankenberg nach und sucht Zeugen. Die Polizei geht einer Unfallflucht in Frankenberg nach und sucht Zeugen. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG. Erneut hat sich eine Unfallflucht in Frankenberg ereignet. Ein schwarzer Skoda wurde angefahren und erheblich beschädigt - jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 7.30 Uhr am heutigen Mittwoch parkte eine 44-jährige Frau aus Buchenberg ihren schwarzen Skoda im Wendehammer auf einer dort ausgewiesenen Fläche. Bei ihrer Rückkehr zum Fahrzeug um 17 Uhr, stellte die Vöhlerin Dellen und Kratzer an ihren Kleinwagen an der linken Seite fest. Kontaktdaten am Citigo hat der Unfallverursacher nicht hinterlassen - die Polizei ermittelt nun wegen einer Verkehrsunfallflucht am Krankenhaus in Frankenberg. 

Hinweise zum Verursacherfahrzeug nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen.

Link: Standort Verkehrsunfallflucht am 17. Juni 2020 in der Forststraße. 

-Anzeige-

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 17. Juni 2020 um 17:35 Uhr