Kia angefahren - Polizei sucht Zeugen

Mittwoch, den 17. Juni 2020 um 13:08 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Kia wurde in Frankenberg angefahren - die Polizei sucht Zeugen. Ein Kia wurde in Frankenberg angefahren - die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG (Eder). Einer Unfallflucht gehen die Beamten der Polizeidienststelle Frankenberg derzeit nach - ein orangefarbener Kia wurde in der Wiegand-Gerstenberg-Straße angefahren, vom Verursacher fehlt jede Spur.

Ereignet haben muss sich die Verkehrsunfallflucht zwischen dem 15.  und 16. Juni. Wie die 35-jährige Halterin des Kia der Polizei mitteilte, hatte sie ihren Pkw am Montag um 17 Uhr in Höhe der Hausnummer 41 abgestellt. Bei ihrer Rückkehr zum Wagen am Dienstag gegen 13 Uhr, stellte sie eine Beschädigung am geparkten Pkw im linken Heckbereich fest. Auf etwa 800 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden.

Hinweise zum Verursacherfahrzeug nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 17. Juni 2020 um 13:23 Uhr