Wethen: Unbekannter richtet hohen Sachschaden an

Freitag, den 05. Juni 2020 um 09:02 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
An der Festhalle in Wethen wurde erheblicher Sachschaden bei einem Einbruchsversuch angerichtet.  An der Festhalle in Wethen wurde erheblicher Sachschaden bei einem Einbruchsversuch angerichtet. Symbolfoto: ots/Polizei

DIEMELSTADT. Hohen Sachschaden an der Festhalle in Wethen (Waldeck-Frankenberg) hat ein bislang unbekannter Täter angerichtet. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchte der Täter in die Festhalle einzubrechen, er schlug mehrere Scheiben ein, hebelte an einem Fenster herum und warf einen am Tatort gefundenen großen Stein in eine Scheibe. Aus unbekannten Gründen gelangte der Täter aber nicht in die Festhalle. Der von ihm angerichtete Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen.  (ots/r)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Freitag, den 05. Juni 2020 um 09:20 Uhr