Diemelsee: Rollskifahrer bitte melden

Donnerstag, den 04. Juni 2020 um 17:03 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei in Korbach sucht einen Sportler, der am Diemelsee mit einer Spaziergängerin kollidierte. Die Polizei in Korbach sucht einen Sportler, der am Diemelsee mit einer Spaziergängerin kollidierte. Symbolfoto: 112-magazin

DIEMELSEE. Die Polizei sucht einen verletzten Sportler, der mit einer Spaziergängerin am Diemelsee zusammengestoßen war - der etwa 40 bis 50 Jahre alte Mann war auf Rollskiern unterwegs.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall bereits am 24. Mai, gegen 14 Uhr, auf einem Gehweg am Diemelsee. Dort war der Sportler mit einer Frau zusammengestoßen, die einen Hund an der Leine geführt hatte. Nach einer kurzen Unterhaltung trennten sich die Wege der beiden, wahrscheinlich, so die Polizei, wurde der Rollskifahrer bei dem Crash verletzt. 

Beschrieben wird der Sportler wie folgt: Rotblonde, schulterlange Haare, er trug bunte Sportbekleidung und ist ca. 180 cm groß. Um den Sachverhalt klären zu können, bittet die Polizei in Korbach den Sportler um Rücksprache, unter der Rufnummer 05631/9710. 

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 06. Juni 2020 um 10:14 Uhr