Unfall zwischen Frankenberg und Rengershausen - Rettungshubschrauber angefordert

Freitag, den 22. Mai 2020 um 06:00 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 21. Mai 2020 löste ein Fahrfehler eine Kettenreaktion auf der Kreisstraße 126 zwischen Frankenberg und Rengershausen aus. Am 21. Mai 2020 löste ein Fahrfehler eine Kettenreaktion auf der Kreisstraße 126 zwischen Frankenberg und Rengershausen aus. Foto: 112-magazin

FRANKENBERG-RENGERSHAUSEN. Ein Fahrfehler führte am Donnerstag gegen 14.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 126 mit einer schwerverletzten Person - ein Rettungshubschrauber brachte den Unfallverursacher in eine Klinik. Insgesamt entstand Sachschaden von 8000 Euro.

Multiple Knochenbrüche hat sich am 21. Mai ein 57-jähriger Fahrer aus Menden (NRW) während seiner Motorradtour im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugezogen. Aufgrund eines Fahrfehlers kam der Biker in einer scharfen Rechtskurve mit seiner Triumph zu fall und war in einen entgegenkommenden Ford Focus gekracht. Doch damit nicht genug: Eine 60 Jahre alte Frau wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, nachdem die Triumph vom Focus abgewiesen wurde, erwischte die Maschine noch die Yamaha der Bikerin aus Stadtlohn.

Der von Ersthelfern abgesetzte Notruf erreichte die Leitstelle Waldeck-Frankenberg umgehend, sodass Polizei, Rettungskräfte und ein Notarzt zeitnah am Unfallort eintrafen. Weil der Unfallverursacher Brüche an Hüfte und Beinen davongetragen hatte, entschied der Notarzt, den 57-Jährigen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegen zu lassen. Der Fahrer (28) des Ford blieb unverletzt, leichte Verletzungen trug die Bikerin aus Stadtlohn davon.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt 8000 Euro, wovon allein 5000 Euro auf die Triumph entfallen, etwa 1000 Euro müssen eingesetzt werden, um den Ford des Frankenbergs zu reparieren. Der Sachschaden an der Yamaha beträgt 2000 Euro.

Das Bergungsunternehmen AVAS aus Frankenberg kam mit drei Fahrzeugen zum Unfallort, um den Pkw und die beiden Motorräder abzuschleppen. (112-magazin)

Link: Unfall zwischen Herzhausen und Vöhl - drei Personen schwer verletzt (21.05.2020, mit Fotos)


Zuletzt geändert am Freitag, den 22. Mai 2020 um 07:16 Uhr

Bildergalerie

Zurück zum Anfang