In Getränkemarkt eingebrochen - Diebesgut im Wert von 15.000 Euro gestohlen

Montag, den 11. Mai 2020 um 15:07 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Kripo Korbach sucht Hinweisgeber. Die Kripo Korbach sucht Hinweisgeber. Symbolfoto: 112-magazin

WALDECK-SACHSENHAUSEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stiegen unbekannte Täter über das Dach in einen Getränkemarkt in Sachsenhausen ein und erbeuteten Diebesgut in fünfstelliger Höhe - die Polizei sucht Zeugen.

Bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt in der Wildunger Straße in Sachsenhausen, wurden am Freitag zwei Anlegeleitern vorgefunden, die von den Tätern benutzt wurden. Über das Dach gelangten die Ganoven ins Gebäude und hatten dafür Anlegeleitern benutzt. In dem Getränkemarkt, in dem sich noch eine Postfiliale und ein Floristikverkauf befinden, durchsuchten die Täter sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Als sie in einem der Räume auf einen Tresor stießen, wurde dieser aufgeflext und der gesamte Inhalt, wie Postwertzeichen und Wechselgeld, entwendet. Außerdem ließen die Täter Zigarettenschachteln und eine Wechselgeldkasse mitgehen.

Insgesamt erbeuteten sie Diebesgut im Wert von 15.000 Euro. Den Tatort verließen die Täter über das Dach. Dabei ließen sie die Leitern im Gebäude zurück und seilten sich bei ihrer Flucht außen am Dach ab. Die weitere Flucht erfolgte dann mit einem Fahrzeug in unbekannte Richtung. Es besteht der Verdacht, dass die Leitern im Umfeld entwendet wurden. Es handelt sich um Anlegeleitern aus Alu mit etwa zwei und drei Meter Länge.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu diesem Einbruch aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können. Insbesondere suchen die Beamten die Eigentümer der Leitern. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)



Zuletzt geändert am Montag, den 11. Mai 2020 um 15:27 Uhr