Paketdienstfahrer "schnippelt" Kurve - Radfahrerin stürzt

Sonntag, den 19. April 2020 um 11:13 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Mit einem RTW musste am 18. April eine Radfahrerin ins Krankenhaus nach Frankenberg gefahren werden. Mit einem RTW musste am 18. April eine Radfahrerin ins Krankenhaus nach Frankenberg gefahren werden. Symbolfoto: 112-magazin

ROSENTHAL. Nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte am Samstagnachmittag  eine 27-jährige Frau aus Rosenthal auf einem Gefällestück in der Straße Höllenbach - sie prallte auf ihrem Mountainbike sitzend mit einem entgegenkommenden Sprinter zusammen und wurde dabei verletzt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 14 Uhr, als ein ebenfalls 27 Jahre alter Mann aus Kirchhain mit seinem Daimler aus Richtung Dreihäuser Straße kommend in Richtung Willershäuser Straße unterwegs war. In einer Linkskurve im Höllenbach fuhr der 27-Jährige zu weit auf der linken Spur und bemerkte die Mountainbikerin nicht. Es kam zur Kollision, wobei die Rosenthalerin stürzte und verletzt wurde. Mit einem RTW kam die junge Frau ins Frankenberger Krankenhaus.

Den Sachschaden am Bike beziffert die Polizei mit 50 Euro. Der Blechschaden am Sprinter wurde mit 200 Euro bewertet. (112-magazin)

-Anzeige-





     

Zuletzt geändert am Sonntag, den 19. April 2020 um 11:45 Uhr