Unfall im Begegnungsverkehr - 8000 Euro Sachschaden

Freitag, den 10. April 2020 um 07:18 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Unfall im Begegnungsverkehr ereignete sich am 9. April zwischen Haina und Herbelhausen. Ein Unfall im Begegnungsverkehr ereignete sich am 9. April zwischen Haina und Herbelhausen. Symbolfoto: 112-magazin

HAINA. Den Vorwurf der Unachtsamkeit im Straßenverkehr musste sich am Donnerstag eine 32-jährige Frau aus der Gemeinde Haina gefallen lassen. Nach Angaben der Polizei befuhr sie mit ihrem Seat Ibiza gegen 16 Uhr die Kreisstraße 109 von Haina nach Herbelhausen.

Aus entgegengesetzter Richtung kam der Seat-Fahrerin ein Volvo entgegen, der von einem Hainaer (31) gesteuert wurde. Im Begegnungsverkehr kam es dann zum Zusammenstoß der Fahrzeuge mit einem Gesamtsachschaden von 8000 Euro, wobei der Schaden am Volvo von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt wurde.

Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Freitag, den 10. April 2020 um 07:49 Uhr