Lkw kracht in BMW - Hoher Sachschaden, Frau unter Schock

Mittwoch, den 08. April 2020 um 08:09 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In der Ortsdurchfahrt von Ernsthausen kam es am 7. April zu einem Verkehrsunfall. In der Ortsdurchfahrt von Ernsthausen kam es am 7. April zu einem Verkehrsunfall. Symbolfoto: 112-magazin

BURGWALD-ERNSTHAUSEN. Ein Gesamtsachschaden von mindestens 17.000 Euro hat eine Frau aus Korbach am Dienstagvormittag verursacht - sie kam mit einem Schock ins Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr die Frau mit ihrem BMW am 7. April, gegen 11.45 Uhr, die Vorstadtstraße in Ernsthausen um auf die Bundesstraße 252 aufzufahren. Dabei übersah die 73-Jährige beim Abbiegen einen auf der Vorfahrtstraße herannahenden Lkw der Marke Mercedes Benz. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der BMW herumgeschleudert wurde und in einem Gartenzaun zum Stehen kam.

Auf etwa 15.000 Euro wird der Schaden an dem Kombi von der Polizei beziffert. Der Sachschaden am Actros beläuft sich auf 2000 Euro. Der in Korbach zugelassene orangefarbene Lkw konnte seine Fahrt zur nächsten Werkstatt fortsetzen, der schwarze BMW musste von der Firma AVAS mit wirtschaftlichem Totalschaden abgeschleppt werden. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 08. April 2020 um 08:41 Uhr