Kollision in Flechtdorf: Zwei Lastkraftwagen beschädigt

Mittwoch, den 25. März 2020 um 17:57 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Flechtdorf stießen am Mittwochmorgen zwei Lkw zusammen. In Flechtdorf stießen am Mittwochmorgen zwei Lkw zusammen. Symbolbild: 112-magazin.de

FLECHTDORF. Zwei Lastkraftwagen regionaler Firmen kollidierten am Mittwochmorgen gegen 7.25 Uhr auf der Aartalstraße am Ortseingang von Flechtdorf.

Zur angegebenen Uhrzeit befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Lkw die Aartalstraße aus Korbach in Richtung Flechtdorf. In entgegengesetzter Richtung war ein 36-Jähriger unterwegs, der den Diemelseer Ortsteil mit seinem Lkw verlassen wollte. An einer Engstelle hielt dann keiner der beiden an und eine Kollision konnte nicht mehr vermieden werden.

Zunächst stießen die Außenspiegel der Fahrzeuge zusammen, anschließend kollidierten die Absetzmulden der beiden Lkw miteinander. Durch den Zusammenprall wurden beide Mulden stark beschädigt, sodass aus einer der beiden Kies auf die Straße fiel.

Keiner der beiden Fahrer wurde verletzt und beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit - die Fahrt konnte im Anschluss an die Kehrarbeiten also fortgesetzt werden. Die Korbacher Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 9.000 Euro.

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 25. März 2020 um 18:26 Uhr