Unfall in Korbach: Eine Person verletzt, 12.000 Euro Schaden

Mittwoch, den 18. März 2020 um 18:15 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Korbach ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall. In Korbach ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Am Dienstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall in Korbach. Ursächlich für den Zusammenstoß war eine Vorfahrtsmissachtung.

Gegen 19.25 Uhr wollte ein 57-jähriger Berliner mit seinem schwarzen VW Caddy von der Louis-Peter-Straße kommend die Medebacher Landstraße überqueren, um seine Fahrt in der Nelkenstraße fortzuführen.

Dabei übersah er einen von Lengefeld kommenden weißen Opel Astra, besetzt mit einem 34 Jahre alten Fahrer aus Korbach - es kam zur zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der 34-Jährige wurde leicht verletzt und in das Korbacher Krankenhaus gebracht, der 57-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Gesamtsachschaden von etwa 12.000 Euro.

- Anzeige -