Zigarettenautomat in Ehringen beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Mittwoch, den 18. März 2020 um 17:41 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei in Bad Arolsen bittet um Hinweise. Die Polizei in Bad Arolsen bittet um Hinweise. Symbolfoto: 112-magazin

VOLKMARSEN-EHRINGEN. Am Dienstag versuchte ein unbekannter Täter einen Zigarettenautomat in Ehringen aufzubrechen, er musste aber ohne Beute flüchten. Die Polizei bittet um Hinweise.

Gegen 18.45 Uhr, bemerkte ein Zeuge, wie ein Unbekannter an einem Zigarettenautomaten im Steenweg in Ehringen hantierte. Wahrscheinlich weil er sich beobachtet fühlte, ergriff der Täter die Flucht. An dem Automaten hatte er bereits einen Riegel abgebrochen, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro. Von dem Täter ist bisher nur bekannt, dass er etwa 170 bis 180 cm groß sein soll.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-





Zuletzt geändert am Mittwoch, den 18. März 2020 um 17:49 Uhr