Bühnenbild in Brand: 40 Kräfte im Einsatz

Sonntag, den 16. Februar 2020 um 16:11 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Burgwald brannte am Samstag ein Bühnenbild. In Burgwald brannte am Samstag ein Bühnenbild. Symbolbild: 112-magazin.de

BURGWALD. Zu einem Brandeinsatz kam es am Samstagnachmittag in Burgwald.

Im Bürgerhaus von Burgwald fanden Vorbereitungen für die Karnevalssitzung statt - aus bislang ungeklärten Gründen geriet das Bühnenbild in Brand. Unverzüglich wurde der Notruf bei der Leitstelle Waldeck-Frankenberg abgesetzt.

Diese alarmierte gegen 16.40 Uhr die Wehren Burgwald, Bottendorf und Birkenbringhausen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits durch einen Selbstversuch mittels Feuerlöscher gelöscht worden.

Unter Einsatzleitung von Gemeindebrandinspektor Francisco Ayora Escandell ging ein Trupp unter Atemschutz in die Halle vor, kontrollierte die Räumlichkeiten und öffnete anschließend ein Fenster für Lüftungsmaßnahmen. Vor dem Bürgerhaus wurden zwei Hochleistungslüfter in Stellung gebracht, um das Objekt vom Rauch zu befreien.

Löschwasser musste keines eingesetzt werden, somit konnten Wasserschäden vermieden werden. Im Anschluss halfen die Einsatzkräfte noch bei Aufräumarbeiten, damit die Karnevalssitzung problemlos stattfinden konnte.

Nach etwa zwei Stunden konnte der Einsatz für die rund 40 Einsatzkräfte beendet werden.

- Anzeige -


Zurück zum Anfang