Verkehrsunfall in Adorf - Gesamtschaden 3800 Euro

Samstag, den 15. Februar 2020 um 09:22 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 14. Februar ereignete sich in Diemelsee-Adorf ein Unfall im Begegnungsverkehr. Am 14. Februar ereignete sich in Diemelsee-Adorf ein Unfall im Begegnungsverkehr. Symbolfoto: 112-magazin

DIEMELSEE. Ein Verkehrsunfall mit Blechschaden ereignete sich am Freitagmittag in Adorf - dort waren Ausgangs der Kreisstraße 88 zwei Pkw kollidiert, verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei war gegen 12.45 Uhr ein Korbacher (46) mit seinem schwarzen Sharan aus Richtung Giershagen kommend in Richtung Adorf unterwegs gewesen. Am Ortseingang schnitt der 46-Jährige eine Linkskurve und touchierte seitlich mit seinem VW den entgegenkommenden Audi A 4 eines 56-jährigen Mannes aus Marsberg.

Zur Sachschadenaufnahme wurde die Polizei aus Korbach hinzugezogen.  (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Samstag, den 15. Februar 2020 um 09:43 Uhr