Mit Peugeot überschlagen - Insassen unverletzt

Mittwoch, den 12. Februar 2020 um 13:58 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am späten Abend des 11. Februar kam es zu einem Alleinunfall auf der Frankenberger Straße. Am späten Abend des 11. Februar kam es zu einem Alleinunfall auf der Frankenberger Straße. Symbolfoto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Aus Richtung Rommels Kuppe kommend, befuhr am Dienstagabend eine 19-jährige Frau, begleitet von einer Beifahrerin, die Frankenberger Straße in Richtung Bad Wildungen.

Auf schneeglatter Fahrbahn geriet ihr Peugeot gegen 22.25 Uhr ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, legte einen Leitpfosten um, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Flutgraben liegen. Unverletzt konnten die beiden Frauen den Pkw verlassen und die Polizei informieren. 

Auf etwa 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 13. Februar 2020 um 16:38 Uhr