Erneut Unfallflucht in Korbach - Seat angefahren und verduftet

Donnerstag, den 06. Februar 2020 um 15:40 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Einer 50-jährigen Frau aus Korbach wurde übel mitgespielt. Einer 50-jährigen Frau aus Korbach wurde übel mitgespielt. Symbolfoto: 112-magazin

KORBACH. Die Polizei in Korbach geht erneut einer Unfallflucht nach, die sich im Zeitraum vom 3. auf den 4. Februar ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei wurde der Seat Ibiza am Montag um 11.15 Uhr, in der Arolser Landstraße auf dem Parkplatz gegenüber der Kilian-Apotheke abgestellt. Bei der Rückkehr am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr, stellte die 50-jährige Besitzerin fest, dass sich an ihrem Pkw hinten rechts ein Kratzer im Lack befand. Etwa 1000 Euro wird die Reparatur kosten, schätzt die Polizei.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, hat sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernt. Um die Sache zügig aufklären zu können, bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Die Rufnummer zur Polizei lautet 05631/9710. (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 06. Februar 2020 um 16:14 Uhr
Zurück zum Anfang