Bankfiliale überfallen - Zeugin wählt 110

Freitag, den 31. Januar 2020 um 09:19 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Bankfiliale in Rennertehausen wurde am 31. Januar 2020 überfallen - die Kripo in Korbach hat den Fall übernommen. Die Bankfiliale in Rennertehausen wurde am 31. Januar 2020 überfallen - die Kripo in Korbach hat den Fall übernommen. Symbolfoto: 112-magazin

RENNERTEHAUSEN. In der Nacht zum heutigen Freitag brachen zwei unbekannte Täter in eine Bankfiliale in Rennertehausen (Waldeck-Frankenberg) ein. Sie erbeuteten Bargeld in nicht bekannter Höhe und konnten flüchten. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise.

Gegen 4.30 Uhr beobachtete eine Zeugin, dass Personen aus dem Bankgebäude in der Hauptstraße kamen und larmierte umgehend die Polizei. Am Tatort eingetroffen stellten die Beamten fest, dass die unbekannten Täter gewaltsam in das Gebäude eingedrungen waren. Mit massiver Gewalt hatten die Ganoven einen Geldautomaten aufgehebelt und das darin befindliche Bargeld in noch nicht bekannter Höhe entwendet.

Nach Angabne der Zeugin führten die Täter Werkzeuge mit und entkamen ineinem hellen Auto. Die Polizei geht derzeit von mindesten zwei Tätern aus, die dunkel gekleidet und mit Sturmhauben maskiert gewesen sein sollen.

Die Kriminalpolizei Korbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können. Die Rufnummer lautet 05631/9710. (ots/r)

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Freitag, den 31. Januar 2020 um 09:40 Uhr