Diebstähle und Sachbeschädigungen in Pferdestall

Dienstag, den 07. Januar 2020 um 20:12 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Holzhausen ereigneten sich mehrere Diebstähle und Sachbeschädigungen. In Holzhausen ereigneten sich mehrere Diebstähle und Sachbeschädigungen. Symbolbild: 112-magazin.de

HATZFELD/HOLZHAUSEN. Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Ende November bis zum 27. Dezember 2019 bei mehreren Taten insgesamt zehn Pferdehalfter und Tierfutter aus einem Pferdeschuppen in Holzhausen. Außerdem kam es zu Sachbeschädigungen in einer angrenzenden Scheune.

Am 6. Januar 2020 erstattete die Besitzerin Anzeige bei der Polizei Frankenberg, die nun um Hinweise bittet. Den offenen Schuppen zwischen Reithalle und Sportplatz in Hatzfeld-Holzhausen nutzt die Besitzerin als Unterstand für Pferde, die sie in Pflege hat. In mehreren Nächten hatten die Täter insgesamt zehn Pferdehalfter und Heu gestohlen. Die genauen Tatzeiten stehen noch nicht fest, die meisten Diebstähle ereigneten sich aber in Nächten von Freitag auf Samstag.

In der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember beschädigten wahrscheinlich die gleichen Täter in einer zum landwirtschaftlichen Anwesen gehörenden Scheune eine Holzdiele, mehrere Wasserkanister und ein Schlauchsystem. Die Polizeistation Frankenberg bittet um Hinweise, die unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegengenommen werden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 07. Januar 2020 um 20:20 Uhr