Alkohol: 40-Jährige gerät auf Gegenfahrbahn, Zusammenstoß

Sonntag, den 05. Januar 2020 um 11:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zwischen Frankenberg und Somplar ereignete sich am Freitag ein Unfall. Zwischen Frankenberg und Somplar ereignete sich am Freitag ein Unfall. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG/SOMPLAR. Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Landesstraße 3073 ein Verkehrsunfall.

Gegen 15 Uhr fuhr eine 40-Jährige aus Essen mit ihrem Mercedes von Frankenberg in Richtung Somplar. Kurz hinter dem Abzweig nach Röddenau geriet die Frau dann plötzlich auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit dem Opel eines 51-jährigen Frankenbergers zusammenstieß.

Die am Unfallort eingesetzten Beamten nahmen Alkoholgeruch bei der 40-Jährigen wahr, daher wurde eine Blutentnahme angeordnet. Außerdem stellten die Beamten den Führerschein der Frau sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. 

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. 

- Anzeige -