GTI kommt von Fahrbahn ab - Totalschaden, Fahrer verletzt

Freitag, den 03. Januar 2020 um 12:16 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Alleinunfall in Korbach rief Polizei, Retter und ein Abschleppunternehmen auf den Plan. Ein Alleinunfall in Korbach rief Polizei, Retter und ein Abschleppunternehmen auf den Plan. Symbolfoto: 112-magazin

KORBACH. Zu einem Alleinunfall in Korbach kam es in den Abendstunden des 2. Januar - ein Golf GTI wurde dabei zerstört und musste abgeschleppt werden.

Nach Angaben der Polizei war der 23-jährige Korbacher am Donnerstag um 20.10 Uhr, mit seinem weißen Volkswagen auf dem Südring in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der junge Mann mit seinem GTI nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Dabei wurde der 23-Jährige leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Sein Beifahrer (18) blieb unverletzt. Auf 10.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden. Um die Unfallstelle abzusichern, wurde von der Firma Heidel ein zweites Fahrzeug angefordert und der GTI abgeschelppt.  (112-magazin)

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Freitag, den 03. Januar 2020 um 12:48 Uhr