Bundesstraße 252 - Drängler und Raser ohne Rücksicht

Dienstag, den 17. Dezember 2019 um 16:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Immer wieder kommt es zu Unfällen auf der B 252 - Hauptursache ist Raserei. Immer wieder kommt es zu Unfällen auf der B 252 - Hauptursache ist Raserei. Symbolfoto: 112-magazin

DIEMELSTADT/BAD AROLSEN. Wer morgens gesittet die Bundesstraße 252 von Diemelstadt in Richtung Korbach oder umgekehrt befährt, freut sich immer wieder, gesund und unverletzt am Zielort angekommen zu sein. Ab 5 Uhr beginnt auf der "Rennstrecke" eine Raserei, die ihresgleichen sucht. Selbst Streifenwagen werden bei Gashol mit hoher Geschwindigkeit überholt, dass dabei gestrichelte Linien überfahren werden, spielt scheinbar keine Rolle. Fahrzeugführer, die sich an die verordnete Geschwindigkeit halten, werden mit Lichthupe animiert Fahrt aufzunehmen oder die Straße zu verlassen.

Auf der langen Geraden, zwischen dem Forsthaus und Helsen werden Geschwindigkeiten aufgenommen die weit über 150 km/h reichen um einen Lastwagenkonvoi überholen zu können - entgegenkommende Fahrzeugführer müssen stark abbremsen oder ausweichen, wollen sie keinen Crash in Kauf nehmen.

So erging es auch am heutigen Dienstag einem Lkw-Fahrer, der gegen 9.55 Uhr auf der B 252 von Diemelstadt in Richtung Arolsen unterwegs war. In Höhe der Wellpappenfabrik (Rießen) kam dem Fahrer ein silbergrauer Pkw entgegen, urplötzlich wurde der Pkw (vermutlich ein VW-Passat) von einem schwarzen Geländewagen kurz vor der Abbiegespur überholt, der Lkw musste nach rechts gesteuert werden, um eine Kollision zu vermeiden, kam dabei auf die Bankette und ratschte an der Leitplanke entlang. Es entstand Sachschaden von 5000 Euro. Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, setzte der Fahrer des Geländewagens seine Fahrt fort.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Überholvorgang beobachtet haben und Hinweise auf den dunklen Geländewagen geben können. Die Kontaktnummer zur Polizei lautet: 05691/97990. (112-magazin)



Zuletzt geändert am Dienstag, den 17. Dezember 2019 um 17:41 Uhr