B 253: Twingo kracht in Böschung, Fahrerin verletzt

Mittwoch, den 20. November 2019 um 18:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Alleinunfall am 20. November: eine 21-jährige Frau wurde verletzt. Alleinunfall am 20. November: eine 21-jährige Frau wurde verletzt. Symbolfoto: 112-magazin

LÖHLBACH. Mit ihrem Renault ist am Mittwochnachmittag eine 21 Jahre alte Frau von der Fahrbahn abgekommen und in den Böschungshang an der Bundesstraße 253 gekracht.

Gemeldet wurde der Polizeidienststelle Frankenberg um 14.15 Uhr ein Alleinunfall, etwa 1000 Meter vor dem Hainaer Ortsteil Löhlbach, nachdem die Bad Wildungerin auf der Strecke zwischen Hundsdorf und Dainrode die Kontrolle über ihren Twingo verloren hatte.

Auf Nachfrage teilte die Polizei mit, dass die junge Frau mit ihrem Pkw ins Schleudern geraten war und in der Böschung zum Stehen kam. Nicht mehr fahrbereit, musste der Twingo abgeschleppt werden, die junge Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Bad Wildungen. Sachschadenshöhe am Unfallwagen: 2500 Euro, schätzt die Polizei.  (112-magazin)


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 20. November 2019 um 19:46 Uhr