Ford Fiesta in Bad Arolsen angefahren: Verursacher flüchtet

Donnerstag, den 07. November 2019 um 18:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zwischen dem 25. und 26. Oktober wurde in Bad Arolsen ein Ford Fiesta angefahren. Zwischen dem 25. und 26. Oktober wurde in Bad Arolsen ein Ford Fiesta angefahren. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Am 28. Oktober erschien ein 25-Jähriger auf der Polizeidienststelle in Bad Arolsen. Er meldete eine Verkehrsunfallflucht, die zwischen dem 25. und 26. Oktober passiert sein muss.

Der Geschädigte gab an, seinen blauen Ford Fiesta am Abend des 25. Oktober in der Kaulbachstraße auf dem Seitenstreifen abgestellt zu haben. Als er am Morgen des 26. zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war dieses beschädigt.

Ein Unbekannter war, vermutlich beim Vorbeifahren, mit dem Ford kollidiert und von der Unfallstelle geflüchtet. Dabei richtete er einen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro an.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -