30 Leitpfosten aus dem Boden gerissen - Zeugen gesucht

Donnerstag, den 07. November 2019 um 10:38 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen Die Polizei sucht Zeugen Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG. Wie die Polizei heute mitteilt, wurden bereits am Samstag, (19. Oktober 2019) zwischen Mitternacht und 8 Uhr morgens, auf der Alten Geismarer Straße, dreißig Verkehrsleitpfosten aus den Befestigungen gezogen und in den Straßengraben geworfen.

Einige der Leitpfosten wurden dabei so stark beschädigt, dass diese nicht wieder eingesetzt werden können. Der Sachschaden beträgt ca. 250 Euro. Außerdem stellt das Entfernen der Leitpfosten einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar.

Hinweise auf Täter nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030, oder schriftlich über frankenberg-pst.ppnh(at)polizei.hessen.de entgegen.

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 07. November 2019 um 10:55 Uhr
Zurück zum Anfang