Katze und Katzenhaus bei Flechtdorf "entsorgt" - Polizei sucht Besitzer

Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 09:30 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Wer kann Angaben zu einer schwarz-weißen Katze oder dem abgebildeten Katzenhaus machen? Wer kann Angaben zu einer schwarz-weißen Katze oder dem abgebildeten Katzenhaus machen? Foto: 112-magazin

DIEMELSEE. Ein Katzenhäuschen und eine Katze wurden am Montag auf der Aartalstraße bei Flechtdorf abgestellt beziehungsweise ausgesetzt. Das zumindest vermutet die Polizei in Korbach.

Nach Angaben der Polizei befuhr am Montag gegen 9.15 Uhr ein Zeuge aus dem Hochsauerlandkreis die Landesstraße 3076 von Flechtdorf in Richtung Adorf. In der ersten Linkskurve, am Ortsausgang von Flechtdorf, traf der Zeuge auf einen haltenden Pkw, rechts davon lag ein Katzenkörbchen im Straßengraben.

Bei der Annäherung des Zeugen sprang eine schwarz-weiße Katze über die Fahrbahn und verschwand im Feld - der haltende Pkw wurde in Bewegung gesetzt und verschwand in Fahrtrichtung Adorf. Weil der Zeuge davon ausgeht, dass die Katze ausgesetzt wurde, verständigte er die Polizei, die umgehend die Ermittlungen aufnahm. Dabei stellte sich heraus, dass das Körbchen bereits um 8 Uhr am Straßenrand lag.

Zu dem Fahrzeug oder dem Kennzeichen selbst, konnte der Zeuge keine Angaben machen, es sei ein heller Pkw gewesen, gab der Hochsauerländer bei der Polizei zu Protokoll.

Um den Fall zügig aufklären zu können, fragt die Polizei: Wer kann Angaben zum Körbchen (siehe Titelbild) machen? und ist in Flechtdorf eine ausgewachsene schwarz-weiße Katze aufgefallen oder jemandem zugelaufen? Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen.  (112-magazin)  

-Anzeige-

 

 


Zuletzt geändert am Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 11:37 Uhr